Die Partner

In den ersten drei Projektjahren werden die Funktionen der Plattform SprachNetz in Abstimmung mit den Projektpartner*innen entwickelt. Dies geschieht über Fokusgruppen- und Expert*inneninterviews, Planspiele und Praxiserprobungen.

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde/Phoniatrie

Ambulatorium Sprachtherapie der Martin-Luther-Universität

Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

Ministerium für Bildung

Kitas der Franckeschen Stiftungen

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Albert Klotz