Die Aktivitäten

Unterschiedliche Angebote für Eltern, medizinische, therapeutische und pädagogische Fachkräfte werden im Rahmen des SprachNetz-Projekts konzipiert und erprobt. Die Mitarbeiter*innen vernetzen sich mit Kolleg*innen aus Wissenschaft und Praxis durch Hospitationen, Gespräche sowie auf Tagungen.

Während sich die SprachNetz Sprechstunde an alle richtet, die basierend auf Erfahrungen in Familie und Beruf Fragen zur kindlichen Sprachentwicklung und mögliche Störungen haben, richtet sich SprachNetz Science gezielt an Studierende, Lehrende und Forschende, die sich wissenschaftlich mit diesen Themen auseinandersetzen. Mit SprachNetz unterwegs informieren wir über aktuelle Veranstaltungen zu dem Thema.